Die Wahrheit über die Wahrheit
Die Wahrheit über die Wahrheit
Die Wahrheit über die Wahrheit
Die Wahrheit über die Wahrheit

 

14. Band III Block ‘N‘ Inhalt

 

 

Zu jeder Zeit während der vergangenen 2 000 Jahre haben christlich bzw. biblisch orientierte Personen sehnlich das Ende der ungerechten und bedrückenden Weltverhätnisse und ihre Erlösung von allem Übel durch das Erscheinen des Königreiches Gottes herbeigesehnt.

In der Heiligen Schrift wird von den ‘letzten Tagen‘ oder auch der ‘Zeit des Ende‘s‘ gesprochen und vom ‘Abschluß des System‘s der Dinge‘.

Jesus Christus selbst verkündete – von seinen Jüngern nach diesem Zeitpunkt sowie dem Zeichen seiner (erneuten) Gegenwart und des Abschlusses des System‘s der Dinge gefragt – eine Reihe von Ereignissen, welche diesen besonderen Zeitabschnitt identifizierbar machen sollten und schloß mit der Erklärung ab, diese „Generation“ würde „auf keinen Fall vergehen ... , bis alle diese Dinge geschehen“, also die Beendigung des gegenwärtigen bösen System‘s der Dinge eingeschlossen.

 

Zufolge der angespannten Erwartungshaltung der Menschen kam es immer wieder zu voreiligen Schlüssen und darauf folgenden Ernüchterungen, wenn ein solcher Zeitpunkt verstrich, ohne daß sich das erwartete Ereignis eingestellt hätte.

Im Nachhinein konnte man dann jeweils verstehen, daß die für Endzeitereignisse gehaltenen Vorgänge und Zustände auf der Erde doch noch nicht von der ‘Qualität‘ waren, wie es die tatsächlichen Endzeitereignisse sein sollten. Es konnte immer noch viel schlimmer kommen, ohne daß die gesamte Menschheit zusammen mit ihrer Lebensgrundlage schon vor der Selbstvernichtung – dem Untergang – stände und „ohnmächtig werden (würde) vor Furcht und Erwartung der Dinge, die über die bewohnte Erde kommen“. Dieser Zustand ist mittlerweile jedoch eindeutig erreicht und eine weitere Steigerung dessen kann in absehbarer Zeit nur noch zum weltweiten Ruin der Lebensgrundlage für die Menschheit und demzufolge zu deren Untergang führen. Weitere Möglichkeiten zur Vernichtung der Menschheit sind ebenfalls inzwischen gegeben – ob es sich dabei um einen Krieg unter Einsatz von Atomwaffen handelt oder die radioaktive Verseuchung der Lebenssphäre des Menschen durch zunehmende Reaktorunfälle oder die sich in‘s Gigantische aufhäufenden – auf Dauer nicht mehr handhabbaren – radioaktiven ‘Abfälle‘ mit Halbwertszeiten von Tausenden, Hunderttausenden, zigmillionen bis hin zu Milliarden von Jahren oder die immer schneller voranschreitende Zerstörung von fruchtbarem Land und der Vegetation, die Vergiftung und Verschmutzung der Erde, des Wasser‘s, der Luft und der Nahrung oder noch andere und bislang unbekannte Gefahren. Die Ohnmacht der Menschen, diese Entwicklung zu verhindern oder aufzuhalten, ist nicht mehr zu übersehen. Sie entlädt sich zunehmend in Protest bis hin zu Gewaltausbrüchen gegen die für dafür verantwortlich Gehaltenen.

 

In den vergangenen einhundert Jahren wurde von den verschiedensten Seiten – auch von der Wachtturm-Gesellschaft – wiederholt das Ende dieser ‘Generation‘ und damit der Abschluß des System‘s der Dinge und das Erscheinen des Königreiches Gottes für bestimmte festgelegte Zeitpunkte erwartet und auch angekündigt. Eingetroffen ist es bisher jedoch nicht. Daraus allerdings zu schlußfolgern, das Ende dieses System‘s der Dinge und das Erscheinen des Königreiches Gottes könne nicht jederzeit plötzlich und völlig überraschend eintreten, wäre ein unverzeihlicher Fehler, denn – nicht nur die Zeit ist reif dafür und die Weltsituation entsprechend, sondern in der Bibel wird auch ausdrücklich betont, daß es ein selbst für die Gutinformierten überraschendes Ereignis sein wird!

Anhand von mehr oder weniger willkürlichen Annahmen und Rechenkunststücken hat man wiederholt versucht, die maximal mögliche zeitliche Dauer dieser ‘Generation‘ zu ermitteln und damit den spätesten Zeitpunkt für das Kommen des Königreiches Gottes zu bestimmen. Hierin ist man wohl stets von einer falschen Voraussetzung ausgegangen und deswegen immer wieder in Erklärungsnot geraten. Eine andere und durchaus plausible Sichtweise zur Definition dieser ‘Generation‘ wird hier im Block ‘N‘, Band III, des Schriftwerkes Die Wahrheit über die ‘Wahrheit‘ dargelegt.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2016 Die Wahrheit über die Wahrheit Stand: 05.05.2018/BX
die-wahrheit-ueber-die-wahrheit.de wird überprüft von der Initiative-S