Die Wahrheit über die Wahrheit
Die Wahrheit über die Wahrheit
Die Wahrheit über die Wahrheit
Die Wahrheit über die Wahrheit

27. Band I     Block ‘R‘     Inhalt

 

 

Daß Gott den Menschen nicht nach seiner äußeren Erscheinung beurteilt, weiß man natürlich auch bei der Wachtturm-Gesellschaft! Von Zeit zu Zeit räumt sie dies dann auch ein und führt sogar einen treffenden Schrifttext dazu an ( 1. Samuel 16:7 ). In der Praxis hingegen verfährt sie exakt gegenteilig. Sie nötigt jeden, sich wie ein Botschafter der politischen Nationen der Erde zu kleiden und sein Äußeres weltlichen Sitten entsprechend zu gestalten! Wenn man mit dieser Aufmachung Gott nicht beeindrucken kann, dann kann sie nur dazu gedacht sein, bei Menschen damit Eindruck zu schinden – wie im Fall der Pharisäer zur Zeit Jesu auf Erden. Diese wollten mittels ihrer besonders ‘edlen‘ äußeren Erscheinung vor den Menschen eine Heiligkeit und Gerechtigkeit vortäuschen, die in Wirklichkeit gar nicht vorhanden war! Jesus verurteilte sie deswegen. Sie benutzten eine besonders geschniegelte äußere Erscheinung zur Täuschung des Volkes. Ihre äußere Aufmachung verriet ihren Stolz und ihre Selbsterhöhung! Verurteilt wurden sie aufgrund ihres unrechten Herzenszustandes, den sie durch ihre äußere Erscheinung zur Schau trugen! Und – wenn es der Wachtturm-Gesellschaft gerade paßt, widerspricht sie sogar ihrem eigenen Nachschlagewerk, dem Buch EINSICHTEN ÜBER DIE HEILIGE SCHRIFT und dessen Vorläuferwerk Hilfe zum Verständnis der Bibel!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2016-2018 Die Wahrheit über die Wahrheit | Stand: 29.05.2018/jd