Die Wahrheit über die Wahrheit
Die Wahrheit über die Wahrheit
Die Wahrheit über die Wahrheit
Die Wahrheit über die Wahrheit

28. Band I     Block ‘S‘     Inhalt

 

 

Ein weiteres heißes Eisen, das die Wachtturm-Gesellschaft gern vor der Öffentlichkeit versteckt, ist ihre Diskriminierung, Verhetzung und Ausgrenzung von männlichen Personen, die es vorziehen, der Schöpfungsordnung und somit dem Willen Gottes zu entsprechen und deshalb in gottgefälliger männlicher Weise ihren Bart tragen, anstatt ihn in heidnischer Endzeitmanier täglich aus dem Gesicht zu kratzen. Falschdarstellung, absichtliche Falsch-Interpretation von Beweisen, Mißbrauch, Verdrehung und Falschanwendung von Schrifttexten werden hier ebenso bloßgelegt wie die Verschlagenheit und Gewissenlosigkeit, mit der dies alles geschieht. Wie auch in allen anderen Fällen nimmt der nichtbetroffene Zeuge Jehova‘s dies alles ohne Regung hin und beteiligt sich sogar noch daran. Es scheint ihn nicht zu stören oder gar zu beunruhigen, daß er fortwährend in Unrechttun verwickelt ist und die abgefeimten Anstifter als deren williger Handlanger nach Kräften unterstützt! Also auch in dieser Sache betreibt die Wachtturm-Gesellschaft seit Jahrzehnten systematische Falschdarstellung und gezielte Diskriminierung von gottesfürchtigen Personen – treuen Dienern Jehova‘s!

Die Wachtturm-Gesellschaft gibt dem Zeugen Jehova‘s Anweisung, nach außen hin zu behaupten, all seine Lehren und Glaubensansichten hätte er nicht von der Wachtturm-Gesellschaft bezogen, sondern durch eigene Nachforschungen direkt aus der heiligen Schrift! Auch diese Unverfrorenheit schluckt der Zeuge Jehova‘s ungerührt!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2016-2018 Die Wahrheit über die Wahrheit | Stand: 29.05.2018/jd