Die Wahrheit über die Wahrheit
Die Wahrheit über die Wahrheit
Die Wahrheit über die Wahrheit
Die Wahrheit über die Wahrheit

17. Band II     Block ‘Q‘     Inhalt

 

 

Seit jeher gibt es solche, die sich in die vordersten Reihen und auf die ersten Plätze drängen, obwohl ihnen die erforderliche Qualifikation und die Eignung für die damit verbundenen Aufgaben abgeht – besonders im Bereich der Charakter- und Persönlichkeitsmerkmale.

Zur Zeit Jesu in seiner Mission auf Erden waren es Wichtigtuer wie Pharisäer, Herodianer und Sadduzäer, welche ihn immer wieder mit von Unkenntnis und Ignoranz zeugenden Streitfragen angingen, „um ihn in seiner Rede zu fangen“ und mit ihren eigenen zweifelhaften Kenntnissen vor anderen Anwesenden anzugeben! Sie begehrten jeweils, den „hervorragendsten Platz“ und die „vorderen Sitze“ einzunehmen! Diese Sorte der unqualifizierten Wichtigtuer ist – wen wundert es – bis heute nicht ausgestorben. Daß solche Personen häufig tatsächlich die ‘vordersten Plätze‘ einnehmen können, wirkt sich besonders auf dem Gebiet der Religionsausübung sehr nachteilig für andere aus! Rechthaberei läßt der Wahrheit keine Chance! Aufgeblasenheit und Selbstgefälligkeit anstelle von Demut! Selbstdarstellung statt Bescheidenheit! In einer Gemeinschaft aus Nachahmern Jesu Christi dürfen solche Dinge – bei aller menschlicher Unvollkommenheit – nicht überhandnehmen! Die Wahrheit über die ‘Wahrheit‘ muß auch auf diese Mißstände hinweisen!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2016 Die Wahrheit über die Wahrheit Stand: 21.04.2017/jd
die-wahrheit-ueber-die-wahrheit.de wird überprüft von der Initiative-S