Die Wahrheit über die Wahrheit
Die Wahrheit über die Wahrheit
Die Wahrheit über die Wahrheit
Die Wahrheit über die Wahrheit

10. Band II     Block ‘J‘     Inhalt

 

 

Die heutige Situation des Zeugen Jehova‘s im Würgegriff seiner Wachtturm-Gesellschaft ist die Folge einer Serie von Fehlern und das Ergebnis typisch menschlichen Denken‘s. Zwar hat man Erhebliches geleistet und die Botschaft vom kommenden Königreich Gottes weithin bekanntgemacht, zugleich jedoch wurde die christliche Freiheit des Volkes abgeschafft. Die Wachtturm-Gesellschaft hat sich für den Christenmenschen zu einem gefürchteten Kommando-Unternehmen aufgebläht, dem bedingungsloser Gehorsam zu leisten ist! Die gute Botschaft wird nur noch in Verbindung mit den versklavenden, unbiblischen Irrlehren der Wachtturm-Gesellschaft gepredigt! Wahrheit und Wahrhaftigkeit sind Willkür und Machtstreben der Wachtturm-Gesellschaft zum Opfer gefallen! Gepredigt wird hauptsächlich um der Anerkennung durch die Wachtturm-Gesellschaft und deren System an mehr oder weniger gut verschleierten Repressalien willen. Vieles wird richtig gelehrt und verstanden, angewendet wird es in der Praxis jedoch nicht! Kennt man als ‘Insider‘ die tatsächlichen Verhältnisse und hört sich all die gescheiten Antworten und Rezitationen an, kommt einem unwillkürlich in den Sinn, daß fortwährend nichts als leeres Stroh gedroschen wird. Beim Aufzählen halbwegs beachteter christlicher Handlungsweisen zum eigenen Lob unterschlägt man grundsätzlich all die bekannten und üblichen Unchristlichkeiten, zu welchen insbesondere die Wachtturm-Gesellschaft anstiftet und von welchen man absolut nicht ablassen will! Tatsächlich entfernt man sich immer weiter von der biblischen Norm für einen Einzug in das Königreich Gottes! Mit Entsetzen muß man immer wieder feststellen, daß der Zeuge Jehova‘s seine ganz persönliche Verantwortung vor Gott rundweg auf die Wachtturm-Gesellschaft abzuwälzen beliebt! Die Wachtturm-Gesellschaft hat ihn derart auf sich fixiert, daß er glaubt, keine Verantwortung für seinen zäh verteidigten Scheuklappeneinsatz zu tragen. Alles würde die Wachtturm-Gesellschaft – sein ‘Sklave‘, sein Vormund – für ihn regeln! Wie sollten Entmündigte auch anders reagieren? Wie will man – ohne umzukehren – dem Desaster entrinnen?

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2016-2018 Die Wahrheit über die Wahrheit | Stand: 29.05.2018/jd
die-wahrheit-ueber-die-wahrheit.de wird überprüft von der Initiative-S