Die Wahrheit über die Wahrheit
Die Wahrheit über die Wahrheit
Die Wahrheit über die Wahrheit
Die Wahrheit über die Wahrheit

6. Band II     Block ‘F‘     Inhalt

 

 

Eine Sache, an der sich viele Zeugen Jehovas stoßen, hängt mit dem Trachten der Wachtturm-Gesellschaft nach alleiniger Befugnis in allen Dingen zusammen! Sie – die Wachtturm-Gesellschaft – will niemandem erlauben, christliche Handlungen wie das Taufen von bekehrten Personen vorzunehmen oder das freie Lehren der biblischen guten Botschaft durchzuführen. Das Schlimme an der Sache ist, daß sie eine Menge ungeeigneter und unbefähigter, oft vor Stolz aufgeblasener Leute als ihre Knechte eingesetzt hat, die gern ihr eigenes Spielchen mit demütigen Jüngern Christi treiben, sie schikanieren, demütigen, und manchmal in geradezu beleidigender Weise mit ihnen verfahren. Hier – in Block ‘F‘ von Band II – wird zunächst daran erinnert, wie der Herr Jesus Christus darauf reagierte, als seine Apostel alleinige Befugnis in allen Dingen für sich beanspruchen wollten – und dabei handelte es sich immerhin um die Apostel und nicht um selbsternannte Wahrheitsverdreher!

Zu welch skandalösen Auswüchsen das extreme Herrschaftsgebaren der Wachtturm-Gesellschaft mit den von ihr eingesetzten Knechten führen kann und auch in vielen Fällen tatsächlich führt, soll anhand eines Vorganges demonstriert werden, den man nur als abscheulich bezeichnen kann – die empörenden Geschehnisse in Verbindung mit Mary‘s Taufe!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2016 Die Wahrheit über die Wahrheit Stand: 19.04.2018/BX
die-wahrheit-ueber-die-wahrheit.de wird überprüft von der Initiative-S